Begegnungen

Das Wiener Neujahrskonzert im Exmoor

Das winzige Küstendorf Porlock im britischen Somerset haben wir 2010 besucht. Zum ausgiebigsten Frühstück, das wir zu Lebzeiten bisher hatten, gab es eine nette Überraschung! Schon frühmorgens war uns die wohlbekannte Walzermusik von Johann Strauß & Co aufgefallen, die durchs Haus hallte....
Weiterlesen

Der alte KRAD-Fahrer in Korsika

Juli 2007 erforschten wir das nördliche Korsika. Eines Abends landeten wir etwa 12 km von St. Florent entfernt bei Farinole, wo wir ein romantisches Strandrestaurant fanden und ein fantastisches Abendessen bekamen. Als wir uns zur Rückfahrt ins Quartier rüsteten, fiel uns dieser greise Herr...
Weiterlesen

Der Großglockner und die Korsen

Auf unserer Korsikatour 2007 besuchten wir auch Calvi. Es war um die Mittagszeit und richtig heiß, also wollten wir im Schatten rasten und etwas essen. Nun, die Bestellung und das Essen funktionierten trotz unserer fehlender Französischkenntnisse problemlos. Aber dann ging es ans Zahlen! Der Wirt...
Weiterlesen

Der Polizist Gianfranco in Bettona

Im Juli 2009 kurvten wir durch Umbrien, am Weg nach Assisi. Heiß war es und wir waren schon ziemlich verschwitzt, als wir in den endlosen hügeligen Olivenhainen das winzige Dorf Bettona entdecken. Neugierig wie wir sind, kurvten wir hinauf und standen vor der etruskischen Stadtmauer der...
Weiterlesen

Die Normandie 1944-2010

Im Juni 2010 waren wir gerade am Weg nach Grossbritannien, auf der P&O-Fähre Richtung Dover. Blauer Himmel und Sonnenschein, als wir die White Cliffs erblickten! Uns fielen die unzähligen Senioren auf, die alle Abzeichen trugen. Also sprachen wir einen Herrn an, ob und zu welcher Reisegruppe er...
Weiterlesen

Eine Geburtstagstorte in Ortebello

Glühend heiß war es im Juli 2007, als wir von Livorno kommend Richtung Rom fuhren. Um die Mittagszeit hatte es 37°C und wir brauchten dringend eine Pause und noch dringender Schatten. Daher kurvten wir nach Ortebello, in der Hoffnung auf ein kühles Café. Im Hafen fanden wir eines und...
Weiterlesen

Welche Begegnungen blieben euch im Gedächtnis?

Begenung in Syrien mit der Hamas

Hallo ihr beiden,

1994 bin ich mit einem Kumpel durch die Türkei nach Syrien und weiter nach Jordanien gefahren. Was mir unvergesslich in Erinnerung blieb war die Begegnung mit drei Syrern in Palmyra. Leider ist Palmyra ja fast ganz von der IS zerstört worden. In Palmyra saßen wir draussen in einem Teehaus und ruhten uns aus als sich drei junge Syrer mit "Arafat-Tüchern" zu uns setzten. Da sie sehr gut Englisch sprachen kamen wir sehr schnell ins Gespräch und die drei luden uns Abends zu einer Party in der Wüste ein. Wir sagten zu. Vielleicht war das etwas naiv und dumm von uns aber wir hattenein gutes gefühl dabei. Es wurde Abend und die drei holten uns mit einem alten Russischen Minibus mit Toyota Motor (da waren sie ganz stolz drauf) ab. Wir waren so 10 min unterwegs und schön querfeldein gefahren als einer von denen -meinte "Wir sind von der Hamas". Uups meinem Kumpel entgleisten alle Gesichtsteile ich muss ähnlich dämlich geschaut haben. Aber sie beruhigten uns und meinten es geht nur um ein Fest in der Wüste. Irgendwie hatten wir doch ein komisches Gefühl. Die Fahrt dauert noch so 3omin und wir kamen zu einer Zeltsiedlung in den Dünen an. Als wir ausstiegen kamen uns zwei ältere Herren in mit Turban und eine Art "Kaftan" entgegen küssten uns jeder auf die Wange und deuteten an mit Ihnen uns Zelt zu gehen. Wir mussten unsere Crosstiefel ausziehen uns betraten das Zelt. Es war riesig an einem Ende waren Sitzkissen rund um eine Feuerstelle gelegen und wir nahmen Platz. Jetzt folgte eine schöne Teezeremonie allerdings nicht gut für unseren Zuckerspiegel denn was die da an Zucker in den Kessel fallen liessen Auweia. Sie nahmen einen großen ich nenne es mal "Zuckerhut" hauten mit einem Messer drauf und liessen alles, wirklich alles in den Kessel plumpsen, was ihn zum überlaufen brachte.
Der Tee war sehr lecker aber mir zu süß. Danach die üblichen fragen wer, wohin, sind wir verheiratet u.s.w. Ein schöner Abend. Einer von den drei Syrern die uns eingeladen hatten sagten so jetzt zeigen wir euch wie die Hamas Geld verdient. Öh was? wie? Auf einmal kamen sie ganze , Reisebusladungen voller Touris (Neckerman, TUI u.sw.) Die Tourimassen strömten zu dem Vorplatz am Zelt und syrische Folklore-Gruppen traten auf. Dann noch Souvenier Verkauf. Naja nicht so meins, aber der Zauber der Musik hatte mich doch gefesselt. Als der ganze Zauber vorbei war und die Touris verschwunden waren haben wir noch eine Zeitlang zusammen gesessen und über alles und nichts geredet. Wirklich nette Leute. Achso die Einnahmen der Hamas betrugen sich an diesem Tag auf etwa 4500DM . So gegen 23:00 brachten uns die drei jungen Syrer wieder zurück nach Palmyra zu unserem Hotel. Was für ein Wahsinn das war.

ciao

LG Jörg

Antw.:Begenung in Syrien mit der Hamas

Danke für diese wirklich sensationelle Geschichte! Was für Zeiten das damals noch waren ...
Habt ihr vielleicht auch eine kleine Website mit euren Eindrücken? Das müssen so spannende Reisen gewesen sein!

Liebe Grüße
Angelika + Didi

Antw.:Antw.:Begenung in Syrien mit der Hamas

Hi ihr beiden,

ja meine Webseite lautet: www.zadaks-motorreise.de

Wir kennen uns ja chon von Svenjas Seite (sea to summit und das mit dem Zelten :) )

Ich bin die Webseite erst am 04.01.2018 angefangen und bringe jetzt so nach und nach alles auf Stand. Die Reisen vor 1999 also auch die Syrienreise muss ich noch digitalisieren (bin dabei) . Die Kommentarfunktion ist auch noch nicht so wie ich das will. An Reisen habe ich bis jetzt Alpen 2017 und Marokko 1999 online gestellt. Das mit den Filmen kommt auch noch aber das wir noch dauern, wo ich doch soooo geduldig bin, echt Abendfüllend. Da ist noch viel zu tun. Ich würde mich freuen wenn ihr euch meine Homepage mal anschaut. Als nächstes wollte ich die Türkei 2007 Reise einstellen.

Bis denne

LG Jörg aka Zadak

Antw.:Antw.:Antw.:Begenung in Syrien mit der Hamas

Hei Jörg!
Wir haben uns erlaubt, und deine großartige Seite gleich mal bei uns verlinkt! Was für beeindruckende Reisen du schon gemacht hast!

WIr folgen dir!

Liebe Grüße,
Angelika + Didi

Antw.:Antw.:Antw.:Antw.:Begenung in Syrien mit der Hamas

Hej ihr Beiden,

danke für die Verlinkung , ich habe euch auch verlinkt muss aber noch ein bisserl an den Verlinklungen arbeiten und Banner einpflegen, kommt noch.

P.S. Habe am Wochenende mal den Keller aufgeräumt und alle meine alten Tagebücher von meinen reisen wieder gefunden juhu :))

Bis denne

LG Jörg

Neuer Beitrag

Diese Website verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind sie mit dieser Verwendung einverstanden. Es wird darauf hingewiesen, dass diese Website auch vereinzelt Social Media Plugins und Google Translate verwendet. Wir haben diese Plugins entfernt, wo es technisch möglich war. Auch Tracker werden ständig überwacht und blockiert.

Zu ihrer Sicherheit ist diese Website und damit ihre persönlichen Daten über HTTPS verschlüsselt.

Bitte lesen sie den Abschnitt Impressum/Rechtliches!

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über diese Website Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen!

 

zuletzt aktualisiert am 19.4.2018