Kleidung

Wie jeder sieht, tragen wir Textilzeug. Leder hat sich auf Tour nicht bewährt: Zu kalt im Winter, zu heiß im Sommer und wenn es im Norden nass wird, ist man verloren... Aber was ziehen wir drunter/drüber an? Womit haben wir beste Erfahrungen?

Icebreaker® - Layering! Gute 100%-Merinowolle in verschiedenen Stärken und Lagen. Vergesst jede noch so teure Funktionswäsche aus Kunststoff und gönnt euch Teile von 125g bis 360g und auch die Leggings. Wir haben meist vier solche Oberteile mit und tragen sie schon mal Tag und Nacht durchgehend. Keine Angst! Sie beginnen erst ab 60 Tagen zu müffeln und fragt nicht, woher wir das wissen.

Socken: Dünne Merinosocken von Icebreaker im Sommer und im Winter Socken aus 90% Alpaka- oder Yak-Wolle.
Wir haben jahrelang so gut wie alle Funktionssocken getestet, die der Markt so hergibt. Fazit? Keine waren bei Minusgraden warm und/oder hielten die Füße trocken. Für uns wichtig, denn sind die Füße warm, friert auch der Restkörper nicht so schlimm!

Unterwäsche? Auch wenn die sanitären Bedingungen auf Reisen mitunter zweifelhaft sind, will man doch zumindest saubere Unterwäsche. Aber Packmaß und Gewicht müssen gering sein!
Diese "Einweg-Unterhosen" , einzeln verpackt (4 x 9 cm), 30g/Stk, halten mindestens 6-7 Tage, sind waschbar und trocken über Nacht. Rechnet aus, wie wenig Stück ihr mitnehmen müsst...

Über unsere Heizhandschuhe, die wir in den Norden einpacken und auch bei uns im Winter tragen, haben wir schon mal begeistert berichtet. Wir sind nach fünf Saisonen immer noch davon überzeugt!

Regenzeug, ganz wichtig! Wir lieben das leuchtgelbe Zeug von "Racer Flex". Das ist elastisch und flattert nicht und bei Schlechtwetter ist man besser sichtbar. Wir nehmen nur mehr Zweiteiler, denn auf Reisen kann man das Oberteil auch als Jacke gut brauchen.

Was tragt ihr denn so und warum?

Regenkleidung

hallo!
ich habe bisher immer einteiler bevorzugt, weil ich angst hatte, dass zweiteiler nicht gänzlich wasserdicht sind. was meint ihr dazu?
(als frau unterwegs wäre mir ein zweiteiler schon sehr bequem, weil das "kleine geschäft" mit dem einteiler einfach sehr schwierig ist.)
danke für eure antwort,
lg tania

Antw.:Regenkleidung

Unsere Zweiteiler halte sogar dicht, wenn uns der Himmel auf den Kopf fällt! Sprich Norwegen, Starkregen, Winterkälte.
Das mit "Lulu gehen", hab ich gar nicht angesprochen. Aber da du danach fragst: Ja! Das ist einer der Hauptgründe, warum ich niemals (wieder) Einteiler tragen würde. Die muss frau ja dann bei Minusgraden ganz ausziehen, um zu ...
LG Geli :-)

Yak?!

Hi ihr Beiden!
Verstehe ich richtig, dass ihr keine Socken mehr aus dem Motorradshop nehmt?
Ich habe auch manchmal das Problem feuchter kalter Füße im Stiefel und ich finde den Ansatz Alpaka oder Yak sehr spannend!
LG aus dem Schwarzwald
Micha

Antw.:Yak?!

Ja, ganz genau so! Yak und Alpaka und Merino sind nicht billig, aber wenn ich denke, was wir schon sinnlos Geld für die technologisch ausgefeiltesten Funktionssocken verbrannt haben.
Yak, Alpaka und Merino sind Top-Empfehlungen von uns!
LG Geli

Neuer Beitrag

Seit 25.5.2018 gilt die EU-DSGVO iVm DSG 2018. Gemäß Art.2(2)2c der EU-DSGVO findet diese Verordnung keine Anwendung auf die Verarbeitung personsbezogener Daten durch natürliche Personen zur Ausübung persönlicher oder familiärer Tätigkeiten. Diese Website ist eine rein persönliche und nicht-kommerzielle Seite und wird von keiner juristischen Person betrieben.
 Wir bieten keine Mitgliedschaften, keinen Mitgliederbereich und verschicken keine Newsletter.
Es gibt keinen Online-Shop, wir haben keine Kunden und nichts zu verkaufen. Die Website ist werbefrei.
Dennoch ist uns der Schutz ihrer Daten ein Anliegen. Bitte lesen sie unsere ausführliche Datenschutzerklärung!

Cookie-Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, um die Funktionalität der Webseite sicherzustellen und das Surfen zu verbessern. Das war zwar schon immer so, aber jetzt müssen wir darauf aufmerksam machen.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
zuletzt aktualisiert am 21.7.2024