Hotel Le Mouton Blanc, Mont St. Michel

Mont Saint Michel! Touristenhotspot und üblicherweise vollkommen overcrowded ...
Unser Trick war, mitten in der Stadt ein Zimmer zu buchen, dann hat man die Stadt nächtens für sich alleine - wenn der letzte Shuttlebus mit Touristen nach Hause gefahren ist. War nicht billig, aber hat funktioniert!

Der Empfang war äußerst nett und kompetent. Per Mail klang alles etwas verwirrend, aber wir kamen vor Ort bestens klar: Man bucht im "Mouton Blanc", Einchecken ist im "Terrasse Poulard" und das sensationelle Frühstücksbuffet gibts im "Mere Poulard". Alles nebeneinander, alles uralt, alles Mittelalter, alles großartig!

Wir übernachteten in einem Nebenhaus. Das Zimmer war klein aber elegant und funktionell. Wir freuten uns über die Kaffeemaschine (Nespresso) und den Kühlschrank. Die Dusche funktionierte gut und die Matratzen waren superbequem! Der Blick aus dem Hotelzimmer ist rechts zu sehen --->

Dass man dort gut zu Fuß sein muss, sollte man wissen. Zumindest kann man es erahnen. Es sind viele (viele! VIELE!) sehr steile Stufen zu bewältigen, vor allem, wenn man in der Ermitage (also nicht an der Hauptstraße) wohnt und dort auch noch im 3. Stockwerk eines mittelalterlichen Hauses ...

Wichtig für alle Besucher ist die Parkplatzsituation, denn die Stadt ist fahrzeugfrei!
Für uns hat das so funktioniert: Auf Ersuchen erhält man von seinem Hotel per Mail und SMS einen Nummerncode, mit dem man dann auf dem Hotelgäste-Parkplatz Nr. 3 einfahren kann (Schranke!). Dieser Parkplatz liegt genau neben der Station für den Shuttlebus, das ist ein Bonus. Verlässt man den Ort wieder, schiebt man seine VISA in den Automaten am Schranken, zahlt 14.- und die Schranke geht auf. Das war letztendlich sehr komfortabel!

In die Stadt gelangt man entweder zu Fuß (3 Kilometer) oder per gratis Shuttlebus, der alle paar Minuten abfährt. Es empfiehlt sich absolut leichtes Gepäck! Wir ließen für eine Übernachtung unser gesamtes Zeug am Motorrad, steckten die Zahnbürsten ein und los gings...

Seit 25.5.2018 gilt die EU-DSGVO iVm DSG 2018. Gemäß Art.2(2)2c der EU-DSGVO findet diese Verordnung keine Anwendung auf die Verarbeitung personsbezogener Daten durch natürliche Personen zur Ausübung persönlicher oder familiärer Tätigkeiten. Diese Website ist eine rein persönliche und nicht-kommerzielle Seite und wird von keiner juristischen Person betrieben.
 Wir bieten keine Mitgliedschaften, keinen Mitgliederbereich und verschicken keine Newsletter.
Es gibt keinen Online-Shop, wir haben keine Kunden und nichts zu verkaufen. Die Website ist werbefrei.
Dennoch ist uns der Schutz ihrer Daten ein Anliegen. Bitte lesen sie unsere ausführliche Datenschutzerklärung!

Cookie-Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, um die Funktionalität der Webseite sicherzustellen und das Surfen zu verbessern. Das war zwar schon immer so, aber jetzt müssen wir darauf aufmerksam machen.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
zuletzt aktualisiert am 29.10.2020