Thema: "Tourism kills the city!" - eine Provokation

Faul geworden?

Zitat: "Norwegen - Sehnsuchtsland. Das war einmal. Es ist bezahlbar erreichbar geworden. Und somit ausverkauft. Leider."

Ja, Norwegen ist erreichbar und daher voller geworden. Aber anstatt darüber zu meckern, sollte man sich neue Ziele suchen. Ich war diesen Sommer mit dem Motorrad in Moldawien. Ich habe tagelang nur Fahrzeuge mit rumänischen und moldawischen Kennzeichen gesehen. Touristen = null. Georgien / Usbekistan / Kirgisien, etc ist leer. Mongolei ist leer (Weiss ich weil ich da war).
Ich höre da eher: "Die tollen Spots in meiner Nähe sind voll, das ist aber doof. Aber weiter weg fahren will ich nicht, lieber über die Touristenmassen vor meiner Nase rumnörgeln."
Vor 30 Jahren war Norwegen so aufwendig wie heute Moldawien oder Georgien. Aber man ist ja faul geworden. Die Strapazen wie vor 30 Jahren will man sich nicht mehr zumuten.
P.S.: Ich bin Ü50. Mann muss kein fitter Mitzwanziger sein um weiter weg Urlaub zu machen und ich bin auf zwei Reifen unterwegs! (Nix Autozug oder Anhänger).

Neuer Beitrag

Seit 25.5.2018 gilt die EU-DSGVO iVm DSG 2018. Gemäß Art.2(2)2c der EU-DSGVO findet diese Verordnung keine Anwendung auf die Verarbeitung personsbezogener Daten durch natürliche Personen zur Ausübung persönlicher oder familiärer Tätigkeiten. Diese Website ist eine rein persönliche und nicht-kommerzielle Seite und wird von keiner juristischen Person betrieben.
 Wir bieten keine Mitgliedschaften, keinen Mitgliederbereich und verschicken keine Newsletter.
Es gibt keinen Online-Shop, wir haben keine Kunden und nichts zu verkaufen. Die Website ist werbefrei.
Dennoch ist uns der Schutz ihrer Daten ein Anliegen. Bitte lesen sie unsere ausführliche Datenschutzerklärung!

Cookie-Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, um die Funktionalität der Webseite sicherzustellen und das Surfen zu verbessern. Das war zwar schon immer so, aber jetzt müssen wir darauf aufmerksam machen.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
zuletzt aktualisiert am 29.11.2022