Korsika/Nord 2007

Bei einem Bikertreff wurde uns von Motorradreisen nach Korsika vorgeschwärmt, also bekamen wir Lust auf diese Insel! Korsika war uns bisher nur durch die bewaffneten Anschläge und Bombenattentate aus den 70er und 80er Jahren und durch die Aktivitäten der im Untergrund agierenden "FLNC", der korsischen Befreiungsbewegung, ein Begriff. Ja und natürlich Napoleón, der berühmteste aller Korsen...

Ausserdem haben wir die Bemühungen um Korsikas Autonomie von Ms. Ségoléne Royal mitbekommen, die im Mai beim Wahlkampf um die Präsidentschaft einem gewissen Herrn Sarkozy unterlegen war. Zusätzlich fanden im Juni die französischen Parlamentswahlen statt. Spannend!

Und dann ein Blick auf die Karte: ROM! Rom ist nicht weit entfernt, wenn wir schon mal in Livorno sind! Rom ist schon lange ein Sehnsuchtsziel...

Letztendlich war es eine wirklich spannende Motorradreise in einem auch politisch aufregenden Land!

Vorbereitung

Heuer hatten wir mehr vorzubereiten, sollte es doch erstmals in ein unbekanntes Land gehen. Wir lasen einiges über Korsika und guggten in viele Motorradreise-Foren. Die Quartiere waren schnell gebucht, nachdem wir uns einen Überblick über die Insel verschafft hatten. Auch in Rom fanden wir ein entzückendes B&B neben dem Vatikan, so dass wir den einen Tag, den wir dort hatten, zu Fuß gut nutzen konnten.

Aufregend, dass wir die erste Fährenüberfahrt mit den Transalps vorhatten! Aber die online-Buchung bei "corsica ferries" war vollkommen problemlos und wir waren gespannt, was uns dabei erwartet.

Mühsam hingegen war der Erwerb dieses "Super-Sparschiene-Nachtzug-Autoreisezug"-Ticket von der ÖBB, Venedig-Wien. Fast 8 Wochen versuchten wir auf verschiedenen österreichischen Bahnhöfen, eines zu erwerben. Mal waren wir zu früh, mal zu spät, mal streikte deren Computer, mal deren Angestellte. Letztendlich hatten wir zwei und was dann folgte, steht im Tourbericht...

Auf jeden Fall trugen die Planungen und Buchungen wie immer zur Vorfreude bei und so freuten wir uns schon wochenlang auf die Abreise!