Benefizfahrten und Charity

Wir fahren natürlich nicht nur kleine und große Touren! Wann immer es möglich ist, sind wir auch gerne bei Benefizfahrten zu Gunsten benachteiligter Mitbürger dabei. Es ist schon lange Tradition unter Bikern, sich auch caritativ zu engagieren. Ernstl Graft hat mit seiner "TOYRUN" schon vor Jahrzehnten hier große Maßstäbe angelegt!

Es muss aber nicht die "TOYRUN" sein, es gibt jedes Jahr auch immer wieder kleinere Charity-Veranstaltungen, wo Biker ihre Großzügigkeit unter Beweis stellen können. Hier wollen wir einige solche Erlebnisse präsentieren und - natürlich! - zum Mitmachen anregen!

 

Motorradfahren ist die wildeste Spielart einer friedlichen Seele.
(Helmut A. Gansterer)

Fährst du auch für einen guten Zweck? Erzähl uns davon!

UPM Charity-Event Loseralm

Hans Bödeker (Facebook Hasu Boe) | 29.06.2016

Am 02.07.2016 findet auf der Loser Alm (Altaussee) wieder das Bikertreffen mit Motorradsegnung und Rahmenprogramm zu Gunsten der Österreichischen Diabetikervereinigung Kinderhilfe statt. Seit 2013 bin ich mit Hund dabei. Erst noch im Zillertal bei Mayrhofen am Schlegeisstausee mit Susi (Bernersenn-Mix), die im November 2014 gestorben ist. Damals startete Die Fahrt zu Hause (ca. 30km nordöstlich von Ulm) und wurde als Tagesausflug erledigt. Seit 2015 ist die Veranstaltung auf der Loser Alm. Schon am Donnerstag vorher ziehe ich mit Bonnie (Bulgrian-Mix, Mischling vieler Rassen aus eimer Hunderettungsstation in Bulgarien) nach Flachau-Reitdorf in mein Wintersportquartier. So kann ich am Samstag Morgen nach dem "Gassigehen" ohne Druck starten und am Gosaubach noch eine Wanderpause einlegen. Leider gibt es keine Option Bilder oder Videos vom letzten Jahr anzufügen oder gesondert mitzusenden.

Antw.:UPM Charity-Event Loseralm

Angelika + Dietmar | 29.07.2016

Hallo Hans! Leider haben wir es am 2.7. nicht auf den Loser geschafft aber dieses Event steht ganz oben auf unserer "bucket-list"! Es ist schön, wenn man unser Hobby mit etwas "Charity" verbinden kann...
Liebe Grüße!

Neuer Beitrag