Was ist eure Reisephilosophie? Was ist euch wichtig?

Meine Reisephilosphie

Fernweh ist unheilbar.
Motorradfahren ist ein Sucht.
Die Synthese aus beiden ist Reisewut.
Ich war dreckig, nass und müde,
habe geschwitzt, gestunken und gefroren,
sah der Gefahr ins Auge...
Aber lieber fix und fertig,
als Fit und nichts erlebt!

So beginnen meine Reisetagebücher.
Ergänzend kann ich nur Hellmut Lange als Lederstrumpf (ZDF 1969) zitieren. Ich esse, wenn ich hungrig bin, trinke, wenn ich Durst habe, schlafe, wenn ich müde bin und bleibe, wenn es mir gefällt.
Und warum?
Freiheit kennt kein "Warum?"

Neuer Beitrag

Seit 25.5.2018 gilt die EU-DSGVO iVm DSG 2018. Gemäß Art.2(2)2c der EU-DSGVO findet diese Verordnung keine Anwendung auf die Verarbeitung personsbezogener Daten durch natürliche Personen zur Ausübung persönlicher oder familiärer Tätigkeiten. Diese Website ist eine rein persönliche und nicht-kommerzielle Seite und wird von keiner juristischen Person betrieben.
 Wir bieten keine Mitgliedschaften, keinen Mitgliederbereich und verschicken keine Newsletter.
Es gibt keinen Online-Shop, wir haben keine Kunden und nichts zu verkaufen. Die Website ist werbefrei.
Dennoch ist uns der Schutz ihrer Daten ein Anliegen. Bitte lesen sie unsere ausführliche Datenschutzerklärung!

Cookie-Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, um die Funktionalität der Webseite sicherzustellen und das Surfen zu verbessern. Das war zwar schon immer so, aber jetzt müssen wir darauf aufmerksam machen.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
zuletzt aktualisiert am 29.9.2022