Nordkapp Vandrerhjem, Honningsvåg

Dieses Hostel (Zimmer 88.-) kennt wohl jeder Nordkapp-Reisende, es ist eine der wenigen festen Unterkünfte in Honningsvåg und nur 31 km vom "Globus" entfernt. Es liegt etwa 1 km vor der Ortseinfahrt auf der rechten Seite und ist gut ausgeschildert. Das Haus ist ein altes Holzhaus aus den 1950er Jahren und das sieht man auch an der wunderschönen Einrichtung des Speisesaals und des Aufenthaltsraums. Hier gibts Klavier und Kristallluster!

Die Zimmer sind sehr einfach ausgestattet, aber ihr bekommt Bettwäsche gratis. Es gibt eine Gemeinschaftsküche mit 3 kleinen Tischen und ausreichend Duschgelegenheiten. Wir nutzten auch Waschmaschine und Trockner, beides gratis! Den Lebensmittelmarkt "REMA 1000" findet ihr etwa 10 min. Fußweg entfernt am Ortsanfang von Honningsvåg.

Das Publikum war sehr jung, wie in vielen dieser Hostels. Leider sind die langen Gänge sehr laut, man hört jedes Zuschlagen von Türen, jedes Gespräch, jeden Schritt. Wir hatte das Zimmer im Erdgeschoß gegenüber der Küche und das war nicht nur ein Vorteil: die Küche hat keine Türe und nicht alle Gäste halten sich an die Sperrstunde von 22:00 Uhr. Die resolute Gastgeberin hat aber alles unter strenger Kontrolle und versteht bei nächtlichem Lärm auch keinen Spass. :-)

Das Frühstücksbuffet verdient eine extra Erwähnung, außergewöhnlich! Und wenn ihr vor 8:00 wegmüsst, weil zB die nächsten 2 Stunden Sonne am Nordkapp versprechen, dann macht euch die nette Lady im Service ein Lunchpaket...

 

Diese Website verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind sie mit dieser Verwendung einverstanden.

zuletzt aktualisiert am 23.8.2017