2018 nochmal Friluftsliv in Norwegen!

Alea iacta est, wie Caesar sagte, die Würfel sind gefallen! Wir wollen 2018 nochmals Norwegen bereisen! 

Diesmal fahren wir duch Süd- und Mittelnorwegen und nehmen auch noch Dänemark mit. Sicher wieder im Juni, denn das ist die beste Reisezeit dort.
Warum schon wieder Norwegen? Nun, wir waren von diesem Land so beeindruckt, dass uns die Planung für ein anderes Ziel noch keinen Spass macht und wir haben so viel noch nicht gesehen! Da wären zB Dalsnibba, Hardangervidda, der Aursjøvegen, Preikestolen, der Snøvegen und ...

Wir haben schon so viele Tipps bekommen, danke an Volker, Svenja und Heike! Jetzt schauen wir mal, was wir planen können. Wir können das bißchen Friluftsliv in Norwegen kaum noch erwarten!  

 

Habt ihr Tipps für diese Reise?

Norwegen

Eine hilfreiche Seite im Internet ist Statens Vegvesen. Verkehr, Wegkameras Baustellen.
Norgeskart im Internet
Wetter auf yr.no
Visit Norway
Der Peer Gynt Vegen ist eine schöne Strecke (Schotter)
Die Vogelinsel Runde ist einen Besuch Wert.
Slettnes Fyr der südlichste Leuchtturm
Unbedingt am Telemarkkanal die Schleusen sehen. Beim Cafe Bistro Slusemeester einkehren.
Das fällt mir spontan ein.
Viel Spass beim Planen.
Gruss aus dem Rheinland Heike

Antw.:Norwegen

Boah, sensationell! So viele Tipps! Danke, liebe Heike!
Angelika + Didi

Antw.:Antw.:Norwegen

Hallo Angelika, hallo Didi,
Immer gerne.
Ein kleiner Fehler ist mir unterlaufen Slettnes Fyr ist der nördlichste Leuchtturm. Der südlichste ist Lindesnes Fyr. Sorry.
Ich bin am 17 Dezember voraussichtlich in Wien. Vielleicht sehen wir uns auf einen Kaffee.

Liebe Grüße Heike

Antw.:Antw.:Antw.:Norwegen

Oh, meld dich über die Mail-Adresse, wenn du in Wien bist! :-)

Neuer Beitrag

Diese Website verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind sie mit dieser Verwendung einverstanden.

zuletzt aktualisiert am 15.11.2017