Wie hat dir diese Reise gefallen?

Atemlos auf euren Spuren

Welch ein emotionaler, schön geschriebener Reisebericht.

> kein Zeichen von Zivilisation stört den ...
> Einsamkeit ist in Norwegen eine andere Kategorie: es bedeutet
> nicht "ruhige Gegend" sondern die völlige Abwesenheit aller
> Zeichen von Zivilisation

Ist das nicht unglaublich? Es beeindruckt mich jedesmal so sehr in Skandinavien. Ob es am Gardasee in ein paar Wochen ähnlich einsam sein wird?

Meine Güte, und dass ihr Elche gesehen habt. Auf meiner allerersten Norwegenreise an meinem allerersten Abend hab ich auch einen gesehen, aber nur kurz und aus der Ferne und mit ohne Beweisfoto, weil ich viel zu aufgeregt und die KTM viel zu laut war. Ich beneide euch ein wenig um "eure Elche". Vermutlich bin ich an Dutzenden vorbeigefahren, weil ich so ein blindes Huhn bin und die einfach übersehe :-)


Oh, ihr wart in Setermoen. Meine Güte, war ich dort down. Und am Abend treffe ich dieses Mädchen aus Alaska, Lindsey, die mit dem FAHRRAD(!) unterwegs war und sich so über das schöne Wetter gefreut hat: Nieselregen bei 11°C. Die haben alle eine Meise, die Menschen aus dem Norden.

Meine Güte, und dann das Foto vor dem Kvaenangen Fjord. Erst 4 jahre her und noch so in Erinnerung.

Das Arctic Fjordcamp ist wirklich schön und ich freu mich, dass ihr solch ein erstklassige Hütte bekommen habt, die sehen immer so, so gemütlich aus.

Ich lese atemlos auf euren Spuren und freu mich über jeden neuen Reisetag. Bis bald, liebe Grüße, Svenja und Pieps

Neuer Beitrag

Diese Website verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind sie mit dieser Verwendung einverstanden.

zuletzt aktualisiert am 15.11.2017